Beliebte Schlagworte:

Neuseeland – Nelson Lakes und Waiau Pass

10. September 2017

Wunderschöne aber unglaublich anstrengende 5 Tage im Nelson Lakes National Park, Waiau Pass und Boyle River Valley. Der Regen lässt uns nur kurze Zeitfenster in denen wir schnellstmöglich große Distanzen zurücklegen müssen. Daraus resultiert mein erster Marathon. Zeit: 13 Stunden… Ein Highlight!

Neuseeland – Pelorus River Track

10. September 2017

Der Pelorus River Track ist mein zweiter Abschnitt auf dem Te Araroa in Neuseeland. Aufgrund der omnipräsenten Stechfliegen wäre der Name „Sandfly River“ aber passender. Es gibt keine gefährlichen Tiere in Neuseeland? Von wegen! Überall garstige Sandflies…

Neuseeland – Queen Charlotte Track

9. September 2017

„Du hast zu viel Zeug dabei“. Ausgiebige Vorbereitung und Planung, sorgfältige Auswahl des Gepäcks, und das ist das erste was ich noch vor dem Start zu hören bekomme. Ich bin gerade mit dem Bus von Christchurch nach Picton gefahren, dem Ausgangspunkt für den Queen Charlotte Track. Vom Jetlag geplagt bin […]

Bleau wie ist das schön!

22. Juni 2017

Vier Tage Radfahren, Sightseeing und natürlich bouldern, bouldern und nochmal bouldern im Zauberwald von Fontainebleau, Frankreich.

Kanada – Jasper, Banff und Yoho Nationalpark

1. Dezember 2016

Das Ziel unseres Jahresurlaubes ist 2016 der Westen von Kanada, bzw. eine Tour durch die Nationalparks Jasper, Banff und Yoho in den kanadischen Rocky Mountains. Wir haben 3 Wochen Zeit und im Voraus absichtlich wenig geplant, denn wir wollen spontan agieren können. Lediglich die ersten Unterkünfte, den Mietwagen und die erste […]

3000er-Tour rund um die Schweinfurter Hütte

17. August 2016

„3 Tage – 3 Dreitausender“ – das sollte das Motto des langen Wochenendes rund um die Schweinfurter Hütte werden. Den Sulzkogel mussten wir leider im Aufstieg aufgrund eines Gewitters abbrechen, die Tour war trotzdem ein voller Erfolg. Hohe Berge, tolle Landschaft, kaum Menschen – das Sellrain ist wunderschön!

Drei Tage im Tannheimer Tal

16. August 2016

Ein Kletterwochenende im Tannheimer Tal das wortwörtlich ins Wasser fällt. Wir sind drei Tage im Gimpelhaus, gehen aber aufgrund des Regens mehr zum Wandern als Klettern. Für eine Mehrseillängen-Tour am Hüttengrat reicht es dennoch, auch Rote Flüh und Krinnenspitze besteigen wir erfolgreich.

Aussichtslos am Schafreuter

10. August 2016

Wanderung im Vorkarwendel, über die Moosenalm auf den Schafreuter (2.102m) und zur Tölzer Hütte. Das Wetter ist nicht so gut wie zunächst angekündigt, das tolle Panorama vom Gipfel bekomme ich leider nicht zu sehen.

Klettern am Schreistein

31. Mai 2016

Der Schreistein, südlich des Tegernsees gelegen, bietet viele Kletterrouten in gemäßigten Schwierigkeitsgraden an einem schön gelegenen und perfekt erschlossenen Felsen. Durch die knapp 1,5h Zustieg ist er wenig frequentiert und bietet uns noch eine leichte Wanderung.

Sportklettern im Klettergarten Sebi

14. April 2016

Sportklettern in Niederndorf bei Kufstein wo ein ca. 30m hoher ehemaliger Steinbruch zum „Ludwig Steub Klettergarten Sebi“ umfunktioniert wurde. Anfängerfreundliche Routen, perfekte Absicherung, kein Zustieg und südseitige Ausrichtung locken am Wochenende viele Besucher an.