Neuseeland – Nelson Lakes und Waiau Pass

10. September 2017

Wunderschöne aber unglaublich anstrengende 5 Tage im Nelson Lakes National Park, Waiau Pass und Boyle River Valley. Der Regen lässt uns nur kurze Zeitfenster in denen wir schnellstmöglich große Distanzen zurücklegen müssen. Daraus resultiert mein erster Marathon. Zeit: 13 Stunden… Ein Highlight!

Neuseeland – Pelorus River Track

10. September 2017

Der Pelorus River Track ist mein zweiter Abschnitt auf dem Te Araroa in Neuseeland. Aufgrund der omnipräsenten Stechfliegen wäre der Name „Sandfly River“ aber passender. Es gibt keine gefährlichen Tiere in Neuseeland? Von wegen! Überall garstige Sandflies…

Neuseeland – Queen Charlotte Track

9. September 2017

„Du hast zu viel Zeug dabei“. Ausgiebige Vorbereitung und Planung, sorgfältige Auswahl des Gepäcks, und das ist das erste was ich noch vor dem Start zu hören bekomme. Ich bin gerade mit dem Bus von Christchurch nach Picton gefahren, dem Ausgangspunkt für den Queen Charlotte Track. Vom Jetlag geplagt bin […]

Kanada – Jasper, Banff und Yoho Nationalpark

1. Dezember 2016

Das Ziel unseres Jahresurlaubes ist 2016 der Westen von Kanada, bzw. eine Tour durch die Nationalparks Jasper, Banff und Yoho in den kanadischen Rocky Mountains. Wir haben 3 Wochen Zeit und im Voraus absichtlich wenig geplant, denn wir wollen spontan agieren können. Lediglich die ersten Unterkünfte, den Mietwagen und die erste […]

Manaslu Umrundung in Nepal

18. Dezember 2015

Im November 2015 verbringen wir drei Wochen in Nepal und umrunden in 18 Tagen den Manaslu, mit 8.163m der achthöchste Berg der Welt. Eine herrliche Tour mit ruhigen Dörfern, beeindruckenden Landschaften, majestätischen Gipfeln und neuem Höhenrekord am Pass Larkya La (5.135m).

Hardangervidda Tag 8 – Von Hellevasbu nach Haukeliseter

13. August 2014

Es ist so gut wie geschafft! Wir erwachen mit dem Gedanken dass wir heute abend bereits in Bergen und weit weg von der Hardangervidda sein werden, aber bis dahin ist noch eine relativ lange Strecke zu schaffen. Das Wetter ist wieder schlechter geworden, aber es stört uns kaum noch, wie […]

Hardangervidda Tag 7 – Von Litlos nach Hellevasbu

12. August 2014

Nach einem schönen Abend und einer erholsamen Nacht erwachen zum Klang von strömendem Regen. Das Frühstück nehmen wir noch im warmen Aufenthaltsraum zu uns und dann geht es auch schon raus ins unangenehme Wetter. Immerhin war es so angekündigt, also keine allzu große Überraschung. Der Weg führt uns zunächst über […]

Hardangervidda Tag 6 – Von Viersdalen nach Litlos

11. August 2014

Diese Etappe hat das Potential die schönste der gesamten Nord-Süd-Durchquerung der Hardangervidda zu sein. Sie führt direkt zum Harteigen und man hat die Möglichkeit den Gipfel zu erklimmen. Außerdem hat man vom Hochplateau eine fantastische Aussicht über die gesamte Hardangervidda bis hinauf zum Hardangerjokulen Gletscher. Eigentlich. Denn für uns kommt […]

Hardangervidda Tag 5 – Von Vivelid nach Viersdalen

10. August 2014

Morgens erwachen wir in richtigen Betten, es ist warm und gemütlich, und wir können im gemütlichen Aufenthaltsraum frühstücken. Die Entscheidung in Vivelid im Haus zu übernachten war absolut richtig, ich fühle mich rundum erneuert und bin wieder voller Energie. Gestern war die Motivation auf dem Nullpunkt, heute habe ich wieder […]

Hardangervidda Tag 4 – Von Garen nach Vivelid

9. August 2014

Der Aufenthalt auf dem Campingplatz Garen ist super, wir nutzen alle Annehmlichkeiten voll aus und vertrödeln die Zeit. Ich bin etwas appetitlos, mein Nuss-Müsli mit Milchpulver-Milch will nicht so recht runter, aber ich weiß dass ich die Energie brauche. Gestern abend gab es Chili con Carne als Trekkingmahlzeit, mit Abstand […]